up
keyviz

Sie bilden Lehrlinge aus?

Dann bewerben Sie sich beim Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future 2019“

ALLE INFOS ZUR TEILNAHME

Einsendeschluss: 12. Juli 2019



    © BMDW/Christian Lendl

„Die Qualität der Lehrlingsausbildung ist dem Einsatz und den Leistungen der österreichischen Lehrbetriebe zu verdanken, in denen engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder den Jugendlichen eine exzellente Ausgangsbasis für ihr Berufsleben ermöglichen. Ich lade alle Lehrbetriebe herzlich zur Teilnahme am Staatspreis „Beste Lehrbetriebe - Fit for Future 2019“ ein und freue mich auf einen spannenden Wettbewerb.“

Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck

Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Lehrbetriebe.

3 KATEGORIEN:   IN JEDER KATEGORIE:
- bis 49 Mitarbeiter/innen   - drei Nominierungen
- 50 bis 249 Mitarbeiter/innen   - ein Staatspreisträger
- ab 250 Mitarbeiter/innen   - Veröffentlichung der TOP-10 Lehrbetriebe

Neuer Bestandteil der Bewerbung: GOOD PRACTICE

Wählen Sie ein Good Practice-Beispiel aus Ihrer Ausbildungspraxis, das Sie gerne mit der Öffentlichkeit teilen möchten. Ausgewählte Beispiele werden auf der neuen Plattform www.ausbilder.at präsentiert.

Hinweise:

Jede Veröffentlichung wird vorab genau mit Ihnen abgestimmt. Bei Veröffentlichung Ihres Good Practice-Beispiels erhalten Sie folgendes Gütesiegel:




SONDERPREISE 2019:

Die Jury vergibt im Rahmen des Staatspreises „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future“ Sonderpreise für herausragende Leistungen in besonderen Bereichen der Lehrlingsausbildung. Im Jahr 2019 werden zwei Sonderpreise vergeben:

Sonderpreis „Good Practice 2019“

Aus allen im Rahmen der Staatspreisbewerbung eingereichten Good Practice-Beispielen wird ein herausragendes Beispiel mit dem Sonderpreis „Good Practice 2019“ ausgezeichnet.

Sonderpreis „Mädchen in technischen Berufen“

Auf Initiative der Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck prämiert das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort im Jahr 2019 herausragende Angebote für Mädchen in technischen Berufen mit einem eigenen Sonderpreis. Gesucht werden auszeichnungswürdige Angebote, Projekte bzw. Maßnahmen, die im Rahmen der Lehrlingsrekrutierung bzw. Bewerbung der Lehrlingsausbildung eingesetzt werden, um mehr Mädchen für technische bzw. handwerkliche Ausbildungsberufe zu interessieren.

Bleiben Sie informiert:

Der ausbilder.newsletter bietet 4-mal jährlich Infos rund um die Lehre.

JETZT FÜR NEWSLETTER ANMELDEN